HYGIENE-ETIKETTE

Maßnahmen und Richtlinien, Stand 25. 06. 2020

Es geht wieder los! Am 06. Juli starten die offenen Yogaklassen bei uns Im Einklang.

Die rheinland-pfälzische Landesregierung hat am 19. Juni eine weitere Corona-Auflage gelockert: Die Kontaktbeschränkung.
Es dürfen sich bis zu zehn Menschen treffen, auch für Kontaktsportarten – unabhängig davon aus wie vielen Haushalten sie kommen. Der sonst vorgeschriebene Abstand von 1,5 Metern muss bei einem solchen Treffen nicht eingehalten werden.
- Quelle: corona.rlp.de

 

Für die Yogaklassen bedeutet das einen großen Schritt in Richtung Normalität. Die Yogapraxis in unserem Kursraum ist auch ohne den Mindestabstand erlaubt. Alle weiteren Hygienregelungen bleiben nach wie vor zu unser aller Schutz bestehen.

Was Du tun kannst:

 

 

Bleib sauber

  • Bitte wasche und desinfiziere Dir die Hände, wenn Du das Studio betrittst und wenn Du es verlässt.
  • Bitte bring Dein eigenes Yoga-Equipment (Matte, Blöcke, Gurt, Handtuch, Kissen, Decken) nach Möglichkeit selbst mit. Wir können zur Zeit nur Matten verleihen zu einem Preis von 2 € pro Klasse und Teilnehmer
  • Bitte desinfiziere Matte und Blöcke nach Gebrauch mit dem von uns zur Verfügung gestellten Hygienereiniger.
  • Bitte bringe Dir auch selbst etwas zum Trinken mit.
  • Bitte tretet einzeln in den Yogaraum und haltet euch nur einzeln an der Garderobe auf.

 

Bleib achtsam

  • Bei einer Gruppengröße von bis zu 10 Personen ist kein Mindestabstand mehr erforderlich. In unserem Raum können bis zu acht Matten untergebracht werden.

 

Sei ready

  • Bitte komme bereits umgezogen in Yogakleidung ins Studio.

 

Bleib zuhause

  • Verzichte auf die persönliche Anwesenheit im Studio, wenn
  • Du Dich nicht vollkommen gesund fühlst
  • Du Krankheitssymptome von Atemwegsinfektionen (auch Erkältung) hast
  • Du mit Covid-19-Infizierten in Kontakt warst
  • Du zur Risikogruppe zählst
  • Du mit Risikogruppen engen Kontakt hast

Verzichte nicht auf Yoga, sondern nutze unser Livestream Angebot.

 

Bleib enthaltsam

  • Bitte verzichte vorübergehend auf Umarmungen zur Begrüßung.
  • Bitte nimm Rücksicht darauf, dass viele Teilnehmer wieder ins Studio kommen möchten, der begrenzte Raum, aber nicht für alle reicht. Damit alle eine Chance haben, möchte ich dich bitten, dich anzumelden und dich rechtzeitig abzumelden, damit andere auf der Warteliste mitmachen können.
  • Ein kleines Livestream Angebot ist nach wie vor nutzbar.

 

Bleib gesund

  • Bitte sei Dir bewusst, dass die Verantwortung für Deine Gesundheit bei Dir liegt.

 

Was wir tun:

 

Wir freuen uns sehr

Dich wieder persönlich im Studio begrüßen zu dürfen und auch mit den Auflagen wieder Yogakurse im Studio anbieten zu können.

 

Den Hygiene-Regeln kommen wir nach, indem

  • alle genutzten Räume nach jeder Yogastunde gereinigt werden
  • Berührungsintensive Flächen wie Tür- und Fensterklinken vor und nach der Yogastunde desinfiziert werden
  • Hygiene-Handreinigungsmittel zur Verfügung stehen
  • Yogakissen nur mit eigenem Handtuch als Auflage genutzt werden dürfen
  • Kein Material ausgegeben wird, welches hinterher nicht desinfiziert werden kann
  • Für Lüftung der Kursräume vor und nach der Raumnutzung ausreichend Zeit gegeben wird
  • Keine Getränke ausgeschenkt werden

 

Reservierungs- und Anmeldepflicht

Damit dein Platz gesichert ist, melde dich bitte unbedingt online an, reserviere telefonisch oder per E-Mail.

KURSPLAN

 

Mehrmals die Woche biete ich Kurse in meinen eigenen Räumen von „Im Einklang“ in Mainz an. Wir praktizieren gemeinsam in gemütlich familiärer Atmosphäre mit maximal 8 Matten. Komm’ gerne mal vorbei: spontan oder du sicherst dir direkt deinen Platz auf der Matte.

Mein Yoga-Credo

 

Mir ist es egal, wie flexibel du bist. Mir kommt es auf die innere Einstellung an. Yoga ist für mich ein Weg aus der Angst zu mehr Liebe, zur inneren Freiheit.

 

Die Körperbewegungen (Asanas) sind hier nur der Anfang und leiten immer mehr nach innen. In all meinen Yoga-Stunden praktiziere ich Vinyasa Krama (ganzheitliche Praxis) bestehend aus Asanas (Körperübungen), Pranayama (Atemübungen), Savasana und Meditation.

 

Alles baut auf einander auf.

YOGA IM EINKLANG, MAINZ.

Seit März 2019 unterrichte ich in meinen eigenen Räumen, die ich gemeinsam mit Lena von lenatura manage.

Wohlfühlatmosphäre und kleine Gruppen zeichnen die Klassen, Kurse und Workshops im Herzen der Mainzer Innenstadt aus.

www.imeinklang-mainz.de